PLAYLIST
-
  • Playlist
Title
Artist
Genre
Length
Playlist save clear
Your playlist is currently empty.
Curated Songs
NEWS
Budde Music sucht Mitarbeiter/in

Mitarbeiter/in Administration, Schwerpunkt Copyright gesucht Der Rolf Budde Musikverlag ist einer der erfolgreichsten Independent Musikverlage Deutschlands mit 70-jähriger Tradition und Hauptsitz in Berlin. Als international ausgerichtetes Unternehmen verlegen wir Künstler & Songwriter aus allen Genres, dazu zählen unter anderem Alphaville, Alle Farben, Ali Zuckowski, Audio 88 & Yassin, Aurora, Booka Shade, Charlotte OC, Chloé Charody, Debrah Scarlett, Frida Gold, Henrik Schwarz, Kelvin Jones, Konstantin Scherer, Lena Meyer-Landrut, Moderat, Nico Santos, Nicolas Rebscher, Silla, Simon Triebel und Ten Fé. In unserem mitarbeiterorientierten Umfeld, das durch einen offenen und familiären Umgang geprägt ist, bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unserem Standort in Berlin den Einstieg als Mitarbeiter/in Administration, Vollzeit Schwerpunkt Copyright Ihre Aufgaben In dieser Position sind Sie im Schwerpunkt für die Anmeldung und Verwaltung unseres nationalen und internationalen Verlagsrepertoires zuständig. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: - Erfassung, Prüfung, Anmeldung und Aufbereitung von nationalen und internationalen Verlagswerken - Urheberrechtliche und verlegerische Betreuung und Beratung von Autoren und Verlagen - Ansprechpartner/in für Urheber, Verlage, Kollegen und Geschäftsführung zu allen aufkommenden Fragen, die im Zusammenhang mit dem Aufgabenbereich stehen Ihr Profil - Sie bringen Freude am Arbeiten mit Zahlen, ein sehr gutes Verständnis für Daten und Datenformate und darüber hinaus fortgeschrittene Excel-Kenntnisse mit. - Ihre hohe Serviceorientierung und sehr guten Englischkenntnisse bringen Sie gern im Umgang mit Urhebern und Partnern ein. - Sie arbeiten sich schnell in neue Software ein und tüfteln gern, um auftretende Probleme zu lösen. - Sie lieben Musik und haben im besten Fall schon erste Erfahrungen in einem Musikverlag gesammelt. - Sie übernehmen gern Verantwortung und können auch unter Zeitdruck und erhöhtem Arbeitsaufkommen konzentriert und gewissenhaft arbeiten. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an budde@buddemusic.de. Mitarbeiter/in Administration, Schwerpunkt Tantiemen-Abrechnung Der Rolf Budde Musikverlag ist einer der erfolgreichsten Independent Musikverlage Deutschlands mit 70-jähriger Tradition und Hauptsitz in Berlin. Als international ausgerichtetes Unternehmen verlegen wir Künstler & Songwriter aus allen Genres, dazu zählen unter anderem Alphaville, Alle Farben, Ali Zuckowski, Audio 88 & Yassin, Aurora, Booka Shade, Charlotte OC, Chloé Charody, Debrah Scarlett, Frida Gold, Henrik Schwarz, Kelvin Jones, Konstantin Scherer, Lena Meyer-Landrut, Moderat, Nico Santos, Nicolas Rebscher, Silla, Simon Triebel und Ten Fé. In unserem mitarbeiterorientierten Umfeld, das durch einen offenen und familiären Umgang geprägt ist, bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unserem Standort in Berlin den Einstieg als Mitarbeiter/in Administration, Vollzeit Schwerpunkt Tantiemen-Abrechnung Ihre Aufgaben In dieser Position sind Sie im Schwerpunkt für die Verarbeitung aller eingehenden sowie Vorbereitung der ausgehenden Tantiemen-Abrechnungen zuständig. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: - Prüfung, Datenimport und Weiterverarbeitung eingehender Tantiemen-Abrechnungen von GEMA, PRSforMusic, ACUM, Auslandspartnern und Dritten in enger Zusammenarbeit mit der Buchhaltung und dem Admin-Team - Vorbereitung der ausgehenden Abrechnungen und dazugehörigen Gutschriften an Urheber, Verlage und weitere Partner mithilfe unserer Abrechnungssoftware unter Berücksichtigung von steuerrechtlichen Anforderungen - Erste/r Ansprechpartner/in für Urheber, Verlage, Kollegen und Geschäftsführung zu allen aufkommenden Fragen, die im Zusammenhang mit den Abrechnungen stehen - Unterstützung der vorbereitenden Buchhaltung Ihr Profil - Sie bringen Freude am Arbeiten mit Zahlen, ein sehr gutes Verständnis für Daten und Datenformate und darüber hinaus fortgeschrittene Excel-Kenntnisse mit. - Ihre hohe Serviceorientierung und sehr guten Englischkenntnisse bringen Sie gern im Umgang mit Urhebern und Partnern ein. - Sie arbeiten sich schnell in neue Software ein und tüfteln gern, um auftretende Probleme zu lösen. - Sie lieben Musik und haben im besten Fall schon erste Erfahrungen in einem Musikverlag gesammelt. - Sie übernehmen gern Verantwortung und können auch unter Zeitdruck und erhöhtem Arbeitsaufkommen konzentriert und gewissenhaft arbeiten. - Grundkenntnisse im Bereich Buchhaltung und idealerweise Kenntnisse im Bereich Steuern runden Ihr Profil ab. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an budde@buddemusic.de.

READ MORE

NEWS
New Releases April

Nico Santos & Broiler - "Goodbye To Love" Until now, Nico Santos was rather known as producer, songwriter and a featured guest for other artists such as Topic, Robin Schulz and Micar. Now, the German-Spaniard goes full-on with his solo career with three single releases in a row. He kicks off with "Goodbye To Love" where his unique voice mixes with a pop sub-tropical sound. Produced by Budde Music’s Beatzarre and Djorkaeff. Bomb! Bisher war Nico Santos eher im Hintergrund als Produzent, Songwriter oder Feature für andere Künstler wie Topic, Robin Schulz oder Micar tätig. Jetzt startet der Deutsch-Spanier mit gleich drei in Folge erscheinenden Singles solo voll durch. Den Anfang macht er mit „Goodbye To Love“, in dem sich Nico's unverwechselbare Stimme mit trendigem Pop-Tropical-Sound vermischt. Unter anderem produziert von Budde Music's Beatzarre und Djorkaeff. Wankelmut feat. Charlotte OC - "Almost Mine" Berlin-based DJ/producer Wankelmut has teamed up with Budde Music UK’s fabulous Charlotte OC, whose impressive voice and songwriting can be heard on her recently released debut album. On new song "Almost Mine", the partnership travels to an exciting new orbit of the Wankelmut Universe: an effortless modern club sound dressed in a subtley melancholic outfit, the song is at home at Berlin afterhour parties as well as Europe-wide radio. Check out the great remixes too. Der Berliner DJ & Produzent Wankelmut hat Budde Music UK's fabelhafte Charlotte OC ans Mikro gebeten, deren beeindruckende Genre-Bandbreite auf ihrem soeben erschienenen Debütalbum zu hören ist. Mit dem neuen Song "Almost Mine" gelingt es den beiden, eine aufregende neue Umlaufbahn des Wankelmut-Universums zu bereisen: Mühelos moderner Clubsound im subtil melancholischen Outfit, der auf Berliner After Hours genauso wie europaweit im Radio rotieren kann. Lena - "Lost In You" Almost two years after the release of her album “Crystal Sky”, including single “Traffic Lights”, Lena returns with “Lost In You”, a tasty appetizer for her forthcoming album “Gemini”. Look out, there’s so much more to come! Fast zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres Albums "Crystal Sky" inklusive der Single "Traffic Lights" kehrt Lena mit dem Song 'Lost In You' zurück. Ein schmackhafter erster Vorbote ihres bevorstehenden Albums „Gemini“. Wir freuen uns auf mehr! Sleep Party People - "The Missing Steps" With „The Missing Steps“, Budde Music UK’s Sleep Party People aka Copenhagen based Brian Batz releases the first single from his upcoming album (2nd of June) “Lingering”. The sound is a warm and bright continuation of Batz’s space-like take on dream pop featuring his ‘way out there’ vocals! This new album, his fourth, is to feature collaborations with Peter Silberman of The Antlers and Air vocalist Beth Hirsch, and follows 2014’s ‘Floating’. Budde Music UK's Sleep Party People – aka Brian Batz aus Kopenhagen – veröffentlicht mit „The Missing Steps“ die erste Single aus seinem am 2. Juni erscheinenden Album „Lingering“. Der Sound der ersten Auskopplung ist warm und hell; weltraumgleicher Dream-Pop. Auf seinem neuen, vierten Album, welches der Nachfolger seines 2014 erschienenen Albums „Floating“ ist, arbeitet er unter anderen mit Peter Silberman von den Antlers oder der Air-Sängerin Beth Hirsch zusammen. Alphaville - "Strange Attractor" Alphaville are back! For a full seven years fans had to wait for the successor to »Catching Rays On Giant«. A time where a lot happened; changes both within the band and their sound. "Strange Attractor" is perhaps the most stylistically varied album of the band, ever. A total of 13 songs, Alphaville combine 80s electro pop with rock, funk and soul. They already revealed this new sound with the first single “Heartbreak City”. Alphaville sind zurück! Ganze sieben Jahre mussten Fans auf den Nachfolger von »Catching Rays On Giant« warten. Eine Zeit, in der viel passierte und die Veränderungen innerhalb der Band und ihrem Sound mit sich brachte. So ist »Strange Attractor« vielleicht das bis dato abwechslungsreichste Album der Band geworden. In insgesamt 13 Songs verbinden Alphaville 80er-Elektro-Pop mit Rock, Funk und Soul. Wie das klingt, verrieten sie bereits mit der ersten Single "Heartbreak City". Alle Farben - "Little Hollywood" Bang in time for the warmer Spring months, Echo Award winner Alle Farben delivers his next hit single “Little Hollywood” after huge success with both “Please Tell Rosie” and “Bad Ideas”. The visuals of the authentic music video of a road trip to Hollywood fits the song perfectly. An ideal mix for a trip: hop in the motor and let’s go to "Little Hollywood”! Nach den Riesenerfolgen von "Please Tell Rosie" und "Bad Ideas" liefert Echo-Gewinner Alle Farben pünktlich zur wärmer werdenden Jahreszeit die nächste Hitsingle „Little Hollywood“. Das authentischen Musikvideo des Roadtrips nach Hollywood ist die visuell perfekt passende Ergänzung zum Song. Damit sind alle Zutaten für den Ausflug beisammen. Steigt ein und kommt mit nach „Little Hollywood“!

READ MORE

NEWS
ECHO 2017: Budde Music Congratulates Guesstimate

Budde Music would like to congratulate Alle Farben and co-publisher Guesstimate for winning the "Dance National” ECHO; a result of the success of the album "Music Is My Best Friend". Songs "Bad Ideas" and "Please Tell Rosie feat. Younotus" celebrated amazing success and were subsequently awarded with platinum and gold awards. This leads perfectly into the release of Alle Farben's next single "Little Hollywood". In addition, Udo Lindenberg had the honour of receiving two awards; "Album of the Year” and "Artist Pop National". His current album "Stärker Als Die Zeit”, in which Budde Music songwriters Ali Zuckowski and Simon Triebel are heavily involved (having written the comeback single "Durch die schweren Zeiden”, amongst a number of other songs on the record), won "Album of the Year”. We are also delighted for authors Jamie Hartman (Reverb) and Dan Priddy about the twofold honors of Rag'n'Bone Man ('artist international', 'Newcomer International'), whose album "Human" celebrates huge international success. Rag'n'Bone Man thanked the German audience in his speech for their support. Alle Farben ("Music Is My Best Friend") - Dance NationalUdo Lindenberg (“Stärker als die Zeit”) - Best Album (Ali Zukowski, Simon Triebel)Rag 'n' Bone Man ("Human") – Künstler international, Newcomer, International (Jamie Hartmann, Dan Priddy) ECHO 2017: Budde Music gratuliert Guesstimate Budde Music gratuliert Alle Farben und Co-Verlag Guesstimate, die mit dem Erfolgsalbum „Music Is My Best Friend“ in der Kategorie 'Dance National' abräumen konnten. Die Songs "Bad Ideas" und "Please Tell Rosie feat. Younotus" feierten im letzten Jahr große Chart-Erfolge und wurden mit Platin und Gold Awards ausgezeichnet. Perfekte Voraussetzungen für den Start der neuen Single „Little Hollywood feat. Janieck“. Gleich über zwei Auszeichnung ('Album des Jahres‘, 'Künstler Pop National‘) darf sich auch Udo Lindenberg freuen. Sein aktuelles Album "Stärker Als Die Zeit" an dem die Budde Music Songwriter Ali Zuckowski und Simon Triebel maßgeblich beteiligt sind, wurde zum „Album des Jahres“ gekürt. Auch die sehr erfolgreiche Comeback-Single „Durch die schweren Zeiten“ stammt aus der Feder der beiden Erfolgsautoren. Außerdem freuen wir uns mit den Autoren Jamie Hartman (Reverb) und Dan Priddy über die zweifache Ehrung von Rag’n’Bone Man ('Künstler international‘, 'Newcomer International'), dessen Album „Human“ nicht zuletzt dank ihrer Beteiligung zum internationalen Erfolg wurde. Rag’n’Bone Man dankte in seiner Rede dem deutschen Publikum für die Unterstützung. Alle Farben ("Music Is My Best Friend") - Dance National Udo Lindenberg (“Stärker als die Zeit”) - Best Album (Ali Zukowski, Simon Triebel)Rag 'n' Bone Man ("Human") – Künstler international, Newcomer, International (Jamie Hartmann, Dan Priddy)

READ MORE

NEWS
Oddisee LIVE!

01.05.2017 - Denver (US), Bluebird Theatre 05.05.2017 - San Diego (US), Music Box 06.05.2017 - Los Angeles (US), The Regent Theatre 07.05.2017 - San Francisco (US), The Regency Ballroom 09.05.2017 - Eugene (US), Wow Hall 10.05.2017 - Portland (US), Hawthorne Theatre 11.05.2017 - Seattle (US), Neumos 12.05.2017 - Vancouver (CAN), Biltmore Cabaret 13.05.2017 - Spokane (US), The Big Dipper 14.05.2017 - Boise (US), Neurolux Lounge 17.05.2017 - Omaha (US), Slowdown 18.05.2017 - Minneapolis (US), 7th Street Entry 19.05.2017 - Milwaukee (US), Shank Hall 20.05.2017 - Chicago (US), Lincoln Hall 21.05.2017 - Indianapolis (US), The Hi-Fi 25.05.2017 - Pittsburgh (US), Smalls 26.05.2017 - Dearborn (US), Arab American National Museum 27.05.2017 - Toronto (CAN), Lee's Palace 28.05.2017 - Montreal (US), Newspeak 30.05.2017 - Allston (US), Brighton Music Hall 31.05.2017 - New York (US), Highline Ballroom

READ MORE

NEWS
Sean Koch Trio LIVE!

18.05.2017 - Münster (DE), JuWi Festival20.05.2017 - Munich (DE), Cord Club25.05.2017 - Amsterdam (NL), Bitterzoet26.05.2017 - Bregenz (AT), Bregenz Life Festival27.05.2017 - Aflenz (AT), Sublime29.05.2017 - Regensburg (DE), Heimat

READ MORE

NEWS
Budde Music & Invest In Stars Sign Ivo Moring

Budde Music and Invest In Stars are proud to have signed successful German producer and songwriter Ivo Moring. After studying classical music, the multi-instrumantelist worked as a percussion player for the Hamburg State Opera, before deciding to focus on a full-time career as a producer and composer in 2000. With ALANAproductions, he delivers pop hits for international stars such as Heather Nova, Jennifer Paige, Coolio and Chris Norman, as well as national artists like Sarah Connor, Matthias Reim, Beatrice Egli and Roland Kaiser. Alongside Thorsten Brötzmann, he has produced the second most successful song in German chart history - DJ Ötzi's "Ein Stern" - which was number 1 for 12 weeks.As a writer, Ivo Moring is responsible for an array of Top 10 hits, such as Christina Stürmer's "Nie Genug" and Lutricia McNeal's "Perfect Love". The Hamburg-based composer also made a name for himself in the advertising world, writing the title songs for the Europe-wide "Brita Water" campaign and the British climate protection campaign "Being Green". In addition to this, ALANAproductions sold more more than 3 Million "Chill Out” CDs, plus the best selling music-blu-ray Blu::Elements "foresenses" in Germany in 2009. Ivo Moring has had several successful years in the family-entertainment field with productions such as “Gute Nacht Sterne”, Detlev Jöcker or Lena, Felix & die Kita-Kids. Besides commissioned work for major companies, his main focus is on the development and marketing of emerging artists and concepts. Benjamin Budde: "I'm incredibly excited to welcome Ivo to team Budde. After we've known and appreciated each other for many years, I am even more excited for the joint projects we want to realize. We are happy to sign such a successful and versatile songwriter and producer, together with Raphael Kayser"Raphael Kayser: “I’m very happy to welcome Ivo who is such an experienced, successful, exceptionally talented and likeable songwriter and producer. I am sure that we’ll launch many successful projects together.”Ivo Moring: “I’m looking forward to an exciting and creative time with the Budde Music team. I believe that we can realize many new projects together and that with Budde’s help, my songs can be marketed even better in the future.” Budde Music & Invest In Stars signen Ivo Moring Budde Music und Invest In Stars sind stolz den deutschen Erfolgsproduzenten und Songwriter Ivo Moring zu signen. Nach seinem Studium der Klassischen Musik arbeitet der Multiinstrumentalist als Schlagzeuger an der Hamburger Staatsoper, bevor er sich 2000 dazu entschließt, seinen Fokus auf die Karriere als Produzent und Komponist zu legen. Mit ALANAproductions verhilft er internationalen Stars wie Heather Nova, Jennifer Paige, Coolio oder Chris Norman als auch nationalen Künstlern wie Sarah Connor, Matthias Reim, Beatrice Egli oder Roland Kaiser zu Pophits. Gemeinsam mit Thorsten Brötzmann produziert er den zweiterfolgreichsten Song in der Geschichte der deutschen Charts - DJ Ötzis "Ein Stern" - der sich 12 Wochen an der Spitze hält. Als Komponist zeichnet sich Moring außerdem für diverse Top10 Hits wie Christina Stürmers "Nie genug" oder Luctricia McNeals "Perfect Love" verantwortlich. Desweiteren macht sich der Hamburger in der Werbung einen Namen und schreibt die Titelsongs zur europaweiten "Brita Water" Kampagne und britischen Klimaschutz-Kampagne "Being Green". Im Bereich "Chill Out" verkaufte ALANAproductions mehr als 3 Millionen von ihm produzierte CD's, als auch die bestverkaufte nationale Musik-Blu-Ray Blu::Elements "foresenses" in 2009. Seit einigen Jahren ist Ivo Moring auch im Family-Entertainment Bereich aktiv und erfolgreich mit Produktionen wie "Gute Nacht Sterne", Detlev Jöcker oder Lena, Felix & die Kita-Kids. Schwerpunkt seiner Arbeit ist neben Auftragsarbeiten für alle großen Major Unternehmen die Entwicklung und Vermarktung von neuen Künstlern und Konzepten. Benjamin Budde: "Ich freue mich unglaublich, Ivo im Team Budde begrüßen zu dürfen. Nachdem wir uns schon viele Jahre kennen und schätzen, bin ich umso gespannter auf die gemeinsamen Projekte, die wir umsetzen werden. Wir freuen uns, einen so erfolgreichen und vielfältigen Songwriter und Produzenten gemeinsam mit Raphael Kayser unter Vertrag zu nehmen" Raphael Kayser: "Es freut mich sehr, mit Ivo Moring einen so erfahrenen, erfolgreichen, außerordentlich talentierten und sympathischen Songwriter und Produzenten begrüßen zu dürfen. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam viele erfolgreiche Projekte an den Start bringen werden“ Ivo Moring: "Ich freue mich auf eine spannende und kreative Zeit mit dem Team von Budde. Ich glaube, daß wir zusammen viele neue Projekte umsetzen werden und mit Hilfe von Budde meine Songs in Zukunft noch besser vermarktet werden können"

READ MORE

NEWS
Benne LIVE!

04.05.2017 - Münster (DE), Hot Jazz Club05.05.2017 - Michelstadt (DE), Unterholz07.05.2017 - Berlin (DE), Prachtwerk

READ MORE

NEWS
Recondite LIVE!

06.05.2017 - São Paulo (BRA), Fabrica DGTL 06.05.2017 - Rio de Janeiro (BRA), RIO ME Festival 19.05.2017 - Sofia (BGR), Yalta Club 26.05.2017 - New York (US), Members Campout 26.05.2017 - Dublin (IRL), Life Festival 29.05.2017 - Detroit (US), Movement Festival 31.05.2017 - Barcelona (ES), Primavera Sound

READ MORE

NEWS
Masha Qrella LIVE!

22.04.2017 - Omiya (JPN), @more records 23.04.2017 - Mito (JPN), Minerva (w/Miaou) 25.04.2017 - Gifu (JPN), alffo 26.04.2017 - Toyama (JPN), Minority 27.04.2017 - Oita (JPN), LIBERTE 29.04.2017 - Kyoto (JPN) , UrBANGUILD 30.04.2017 - Tokyo (JP), O-nest (w/Miaou)

READ MORE

NEWS
New Releases

Charlotte OC - "Careless People" At last! Charlotte OC’s long awaited debut album "Careless People” is out now and continues the unique sound of her previous releases ‘Colour My Heart’ and 'If My House Was Burning’ featuring more huge songs with profound themes. The new record further combines the 26-year-old's singer-songwriter's uniquely unmistakeable gorgeous voice with her finely honed writing skills, featuring contemporary R’n’B, with a touch of soul and gospel. The scintillating album production is rounded off by sumptious electro-acoustic elements that pass through the songs as a common thread. Endlich! Charlotte OC's lang erwartetes Debütalbum "Careless People" ist raus und knüpft an den einzigartigen Sound ihrer letzten Veröffentlichungen "Colour My Heart" und "If My House Was Burning" an. Freut euch auf gewaltige Balladen mit tiefgründigen Themen. Auf der neuen Platte vereint die 26-jährige Singer-Songwriterin ihre unverwechselbare, atembaraubende Stimme und feingeschliffenen Schreibkünsten mit zeitgenössischem R'n'B, großen Pop-Hooks und einem Hauch von Soul und Gospel. Abgerundet wird das Ganze durch elektronische Elemente, die wie ein roter Faden durch die Songs führen. Debrah Scarlett - "DYS(U)TOPIA" Debrah Scarlett's debut EP is a darkly playful, yet deeply intelligent introduction to Debrah's very own world. "DYS(U)TOPIA” comprises a four track journey, which processes and reflects fleeting past memories. The Swiss-Norwegian artist presents incredible, abstract pop melodies with breathlessly beautiful and powerful vocals and a crystalline production. Music lover and Beats 1 radio DJ Elton John is a already a huge fan already. Debrah Scarlett's Debüt EP ist eine verspielte und doch zutiefst intelligente Einführung in ihre ganz eigene Welt. "DYS(U)TOPIA" ist eine 4-Track-Reise, welche Erinnerungen aus der Vergangenheit verarbeitet, reflexiv, ohne dabei kitschig zu wirken. Die Schweiz-Norwegerin präsentiert unglaubliche, teilweise sehr abstrakte Popmelodien mit atemberaubendem Gesang und einer kristallklaren Produktion. Musikliebhaber und Beats 1 Radio DJ Elton John ist bereits großer Fan. Alphaville - "Heartbreak City" Mastermind Marian Gold continues to breathe fresh life into Alphaville, 33 years after immortal hits "Big in Japan" and "Forever Young". "Heartbreak City", the first release from the forthcoming album “Strange Attractor”, due in April, is far away from the classic Alphaville sound. Accompanied by an elegant cool black and white video, the band channels a neo funk-rock sound in the tradition of Prince /Red Hot Chili Peppers. Mastermind Marian Gold bringt auch nach 33 Jahren Alphaville und unsterblichen Hits wie "Big in Japan" und "Forever Young" immer wieder frischen Wind in die Band. "Heartbreak City", die Vorabsingle aus dem im April erwarteten Album "Strange Attractor", würde man allerdings auch beim dritten oder vierten Hören nur entfernt mit Alphaville in Verbindung bringen. Begleitet von einem elegant-coolen Schwarz-Weiß-Video, kanalisieren Alphaville rockigen Funk in der Tradition von Prince oder auch den Red Hot Chili Peppers. Claptone - "The Drums (Din Daa Daa) feat. George Kranz" Budde Music's George Kranz' legendary world hit, "Din Daa Daa", not only conquered the European clubs but also the peak of the American Dance Billboard Charts 1984. Re-animated and re-imagined by dance kings Claptone the tune has smashed back onto the dancefloors in 2017, and will be a monster track over the summer. Budde Music's George Kranz' legendärer Welthit "Din Daa Daa", der nicht nur Europa's Clubs sondern auch die Spitze der amerikanischen Dance-Billboard Charts 1984 stürmte, wird von den Dance Königen Claptone wiederbelebt und zurück auf die Tanzflächen ins Jahr 2017 geschmettert. Da bleibt diesen Sommer garantiert kein Fuß still. Booka Shade - "Babylon" Before Booka Shade were recognised internationally as an electronic producer duo and conquered the clubs and festivals with hits such as ‘Body Language’, "Night Falls" and "Darko", the producer team made 80's inspired New Wave music under the pseudonym “Planet Claire”. With their upcoming album "Galvany Street", Walter Merziger and Arno Kammermeier return to their roots. Single "Babylon" provides a first taster. Bevor Booka Shade international als Dance-Duo durchstarteten und die Clubs und Festivals mit Hits wie "Body language", „Night Falls“ oder „Darko“ eroberten, machte das Produzenten-Team unter dem Pseudonym Planet Claire 80er inspirierte New Wave Music. Mit ihrem kommenden Album „Galvany Street“ besinnen sich Walter Merziger und Arno Kammermeier auf ihre Wurzeln zurück. Einen ersten Vorgeschmack darauf liefert die Single „Babylon“. We Invented Paris - "Looking Back"  With their new track "Looking Back", We Invented Paris glide back to the future! This time, however, neither in the DeLorean nor in the spaceship - but elegant on white ice skates: in the video centered around Swiss ice dance legend Leonie Schwarz they merge reality and fiction. A fun "retrospective” and a musical time journey into the wonderfully kitschy, glamour of another decade. In ihrem neuen Song „Looking Back“ gleiten We Invented Paris zurück in die Zukunft! Diesmal allerdings weder im DeLorean noch im Raumschiff - sondern elegant auf weißen Schlittschuhen: Im Musikvideo um die Schweizer Eistanz-Legende Leonie Schwarz verschmelzen Realität und Fiktion. Ein „Rückblick“, der Spaß macht: Eine musikalische Zeitreise in den wunderbar-kitschigen un-perfekten Glamour einer anderen Dekade. Adel Tawil - "Ist Da Jemand" (Nico Rebscher, Simon und Ali) Lyrically, Adel Tawil's "Ist Da Jemand", written by Budde Music authors Nicolas Rebscher, Ali Zuckowski and Simon Triebel, describes the feeling of a generation whose world seems to have fallen out of line. Thematically , the song is about a world that offers more questions than answers and more problems than solutions. On a more positive note, the song also describes the hope which arises when need is greatest and the situation seems most hopeless. Adel Tawil's "Ist Da Jemand", geschrieben von den Budde Music Autoren Nicolas Rebscher, Ali Zuckowski und Simon Triebel, beschreibt das Lebensgefühl einer Generation, deren Welt aus den Fugen geraten zu sein scheint. Im Track geht es um eine Welt, die mehr Fragen als Antworten und mehr Probleme als Lösungen bereit hält. Es beschreibt aber auch die Hoffnung, die dann entsteht, wenn die Not am größten ist und die Lage am aussichtlosesten erscheint. DBFC - "Sinner" Budde Music France's DBFC have released their new single “Sinners”, an ode to debauchery and their club-life experiences. Focussing on tension and release, the rippling electronics are matched with some crunching indie rock riffs. Budde Music France's DBCF veröffentlichen ihre neue Single, “Sinners”, eine Ode an die Ausschweifungen ihrer Cluberfahrungen. Dabei halten sie durchgehend ein hohes Level an Spannung und garnieren dies mit elektronischen Elementen und crunchigen indie rock riffs.

READ MORE